Menü

Ein Ferienhaus am Gardasee mieten

Zwergpalmen, Säulenzypressen, Olivenbäume und blühender Oleander – der Gardasee ist ein mediterranes Sehnsuchtsziel mit den bis zu 2.000 m hohen Bergen der italienischen Südalpen als Landschaftskulisse.

Ferienhaus Gardasee

Der Gardasee ist der größte Binnensee Italiens. Am nördlichen Ufer ragen die bis zu 2.000 m hohen Felsmassive der italienischen Südalpen mit dem Monte-Baldo-Massiv auf. Richtung Süden weichen die Bergriesen einer lieblichen Hügellandschaft mit Olivenhainen und Weinterrassen. Besonders im zeitigen Frühjahr, wenn nördlich der Alpen noch frostige Temperaturen herrschen, lockt der Gardasee mit mildem Klima. Sie können in Riva del Garda unter dem Blätterdach alter Platanen ein Eis schlecken, in Torbole mit dem Surfboard über den See kurven oder sich im Außenbereich eines Fischrestaurants eine frisch zubereitete Gardaseeforelle schmecken lassen.

Ein Ferienhaus am See ist in der Urlaubsregion am südlichen Alpenrand die ideale Unterkunft, wenn Sie die schönsten Wochen des Jahres bei freier Zeiteinteilung genießen wollen. Sie haben die Wahl zwischen modernen Ferienvillen mit offenen Wohnbereichen und Pool, rustikalen Natursteinhäusern mit Seeblick und gemütlichen Bungalows in fußläufiger Entfernung zu Stränden. Wer das unkonventionelle Leben auf dem Campingplatz schätzt, kann ein zweckmäßig eingerichtetes Mobilheim mieten. Neben den Ferienhäusern am Gardasee stehen Ihnen zahlreiche Studios, Appartements und Ferienwohnungen zur Auswahl, die mit einer komfortablen Ausstattung punkten.

Ferienhäuser am Gardasee

Ferienhaus Gardasee

Der Gardasee ist der größte Binnensee Italiens. Am nördlichen Ufer ragen die bis zu 2.000 m hohen Felsmassive der italienischen Südalpen mit dem Monte-Baldo-Massiv auf. Richtung Süden weichen die Bergriesen einer lieblichen Hügellandschaft mit Olivenhainen und Weinterrassen. Besonders im zeitigen Frühjahr, wenn nördlich der Alpen noch frostige Temperaturen herrschen, lockt der Gardasee mit mildem Klima. Sie können in Riva del Garda unter dem Blätterdach alter Platanen ein Eis schlecken, in Torbole mit dem Surfboard über den See kurven oder sich im Außenbereich eines Fischrestaurants eine frisch zubereitete Gardaseeforelle schmecken lassen.

Ein Ferienhaus am See ist in der Urlaubsregion am südlichen Alpenrand die ideale Unterkunft, wenn Sie die schönsten Wochen des Jahres bei freier Zeiteinteilung genießen wollen. Sie haben die Wahl zwischen modernen Ferienvillen mit offenen Wohnbereichen und Pool, rustikalen Natursteinhäusern mit Seeblick und gemütlichen Bungalows in fußläufiger Entfernung zu Stränden. Wer das unkonventionelle Leben auf dem Campingplatz schätzt, kann ein zweckmäßig eingerichtetes Mobilheim mieten. Neben den Ferienhäusern am Gardasee stehen Ihnen zahlreiche Studios, Appartements und Ferienwohnungen zur Auswahl, die mit einer komfortablen Ausstattung punkten.

Gardasee – mediterranes Urlaubsparadies in Norditalien

Gardasee – hochalpines Flair und Mittelmeerklima
Am Gardasee gehen hochalpines Gipfelflair und das milde Klima des Mittelmeerraumes eine einzigartige Verbindung ein. Mit üppiger Vegetation empfangen Sie die Uferbereiche des größten italienischen Sees. Schlanke Säulenzypressen ragen an den Berghängen auf und in den Vorgärten venezianischer Villen gedeihen Oleander, Olivenbäume und Granatäpfel. Für Urlauber, die über den Brenner mit dem eigenen Pkw anreisen, öffnet sich oberhalb von Torbole ein atemberaubender Blick auf den Gardasee. Hunderte Meter hohe Felswände steigen steil aus dem flaschengrünen Wasser empor. Auf der Wasserfläche tummeln sich unzählige Windsurfer und in den alpinen Hochlagen liegen sattgrüne Almen, auf denen die hellen Fassaden einzelner Gehöfte im Sonnenschein leuchten.

Ferienhaus Gardasee - Blick auf die Insel San Biagio, auch Haseninsel genannt

Ferienhaus Gardasee - Blick auf die Insel San Biagio, auch Haseninsel genannt
Foto: © Ferienhaus-am-See.online | V.M.

Bis zum Horizont erstreckt sich die Wasserfläche des Gardasees. Knapp 52 km lang ist der größte See Italiens, der sich zwischen dem Südrand der Alpen und der fruchtbaren Po-Ebene erstreckt. Als wäre ein Maler mit geübtem Pinselstrich am Werke gewesen, liegen kleine Ortschaften mit mittelalterlichen Zentren am Seeufer. Jede Stadt und jedes Dorf hat spezielle Eigenheiten, die für ein unverwechselbares Ambiente sorgen. Stolze Skaligerburgen thronen in zahlreichen Orten auf kleinen Felsplateaus am Seeufer oder mitten im Ortskern. Sie sind die steinernen Zeugen des Mittelalters, als die Herren von Mailand mit der Seerepublik Venedig um die Vorherrschaft am Gardasee rangen und Kriegsgaleeren in erbittert geführten Seeschlachten versenkt wurden.

Malerische Ortschaften am nördlichen Seeufer
Viele Ortschaften am Ufer des Gardasees besitzen einen Ortskern, dessen Bild sich seit dem Mittelalter nicht oder nur marginal verändert hat. Enge verschlungene Gassen mit Kopfsteinpflaster, das durch die jahrhundertelange Benutzung spiegelglatt geschliffen wurde, winden sich durch Malcesine. Die Ortschaft ist ein touristischer Hotspot am Ostufer und wird von einer prächtigen Skaligerburg aus dem 12. Jahrhundert überragt. Am gegenüberliegenden Seeufer liegt Limone sul Garda. Der autofreie Ort mit seinem Gassenlabyrinth und dem schmucken venezianischen Hafen duckt sich an den Fuß eines gewaltigen Bergmassivs. Spätestens auf der Fahrt über die palmengesäumte Viale Giosuè Carducci in das Ortszentrum von Riva del Garda wird Neuankömmlingen klar, dass in einem Urlaub in einem Ferienhaus am Gardasee das mediterrane Ambiente allgegenwärtig ist. Das Städtchen am Nordufer verfügt über eine Wasserburg und ist ein Hotspot für Mountainbiker und Wanderer.

Ferienhaus Gardasee - Gargnano

Ferienhaus Gardasee - Gargnano
Foto: © Ferienhaus-am-See.online | V.M.

Wein, Party und Wellness am südlichen Seeufer
Das südliche Ufer des Gardasees wird von sanft ansteigenden Weinbergen und Olivenhainen geprägt. Bekannte Weinanbaugebiete haben klangvolle Namen wie Valpolicella oder Bardolino. Eine ganze Reihe von Rot-, Rosé- und Weißweinen tragen die geschützte Herkunftsbezeichnung DOC. Die Ortschaften Garda und Bardolino sind die touristischen Hotspots am südöstlichen Ufer. Bis tief in die Nacht tobt das Leben in den Gassen. Eine Partyhochburg am Gardasee ist Desenzano am Südufer, wo sich einige der größten Diskotheken Oberitaliens befinden. Wer auf den nächtlichen Trubel verzichten kann, sollte einen Abstecher nach Sirmione einplanen. Auf der Halbinsel befindet sich nicht nur eine Wasserburg der Skaliger, sondern auch eine riesige Wellnesseinrichtung mit dem Namen Terme di Catullo. Auf den Spuren des Mittelalters wandeln Sie in Lazise. Die Ortschaft ist vollständig von einer Stadtmauer aus dem 14. Jahrhundert umgeben und verfügt über einen idyllischen Hafen, der vor mehr als 2.000 Jahren von den Römern angelegt wurde.

Ferienhaus Gardasee - Rocca di Manerba

Ferienhaus Gardasee - Rocca di Manerba
Foto: © Ferienhaus-am-See.online | V.M.

Aktivurlaub am Gardasee
Während sich die Genussregionen am Südufer des Gardasees befinden, sind die nördlichen Uferbereiche ein Paradies für Aktivurlauber. Windsurfer und Kitesurfer dürfen sich über konstante Windverhältnisse freuen, die zu jeder Tageszeit einen rasanten Ritt auf den Wellen möglich machen. Mountainbiker kämpfen sich die steilen Anstiege in den Gardaseebergen hinauf und Sportkletterer hangeln sich im Sarca-Tal und im Monte-Baldo-Massiv an steil aufragenden Felswänden hinauf. Hotspots für einen Aktivurlaub in einem Ferienhaus am Gardasee sind die Ortschaften Riva del Garda, Torbole und Malcesine. In letztgenanntem Ort bringt eine Seilbahn Wanderer und Gleitschirmflieger in die hochalpinen Gipfellagen des 2.200 m hohen Bergmassivs Monte Baldo.

Ferienhaus Gardasee - Wassersportparadies

Ferienhaus Gardasee - Wassersportparadies
Foto: © Ferienhaus-am-See.online | V.M.

Freizeit- und Wasserparks am Gardasee
Mehrere Freizeit- und Wasserparks sorgen dafür, dass in einem Urlaub in einem Ferienhaus am See bei Groß und Klein keine Langeweile aufkommt. Mit dem Gardaland in Castelnuovo del Garda liegt der größte Freizeitpark Italiens wenige Autominuten südlich von Lazise. Spektakuläre Achterbahnen, ein 4D-Kino und zahlreiche Fahrgeschäfte in drei Themenbereichen warten auf die Besucher. Angeschlossen ist das Gardaland SEA Life Aquarium mit seinen 40 Schaubecken und einem gläsernen Unterwassertunnel. Jede Menge Wasserspaß ist im Caneva Aquapark in Lazise garantiert. Neben einer Vielzahl an Wasserrutschen gibt es einen künstlichen Flusslauf, eine Piratenlagune und einen Karibikstrand. Ebenfalls zwischen Lazise und Peschiera liegt der Movieland Park. In dem Areal dreht sich alles um berühmte Hollywood-Blockbuster. Sämtliche Fahrgeschäfte vom Wildwasser-Parcours bis zur Achterbahn haben eine bestimmte thematische Ausrichtung. Mit einem Hochseilgarten und mehreren Mountainbike-Trails empfängt Sie der Busatte Adventure Park in Torbole. Hier wird der Nervenkitzel auf einer packenden Achterbahnfahrt durch einen Adrenalinschub auf dem Drahtseil in schwindelerregender Höhe ersetzt.

Ferienhaus am See

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung am See mieten

Wasser ist das Element, das im Urlaub besonders anziehend ist. An zahlreichen Seen stehen Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl. Baden, Tauchen, Angeln, Wassersport sowie Erlebnisse auf Rundfahrten mit Boot oder Schiff bereichern den Urlaub am See. Auf Ihrem schönsten Urlaubsfoto darf der See nicht fehlen.

Wählen Sie Ihre Wunschregion und finden Sie in der Liste der aktuell angebotenen Ferienwohnungen und Ferienhäuser am See Ihr persönliches Urlaubsdomizil.

Zum Ferienhaus am See >>

Ferienhaus am See

Ferienhaus am See >>

Zur Startseite >> Ferienhaus am See >>
Zur Übersicht aller Ferienhäuser >> Ferienhäuser am See >>
Zur Übersicht Ferienhaus am See Italien >> Ferienhaus am See Italien >>