Menü

Ein Ferienhaus am See Vänern mieten

Der Vänern bedeckt eine Fläche von mehr als 5.500 km² und ist damit der größte See Schwedens und der Europäischen Union. Aufgrund der Größe wird der Vänern auch als Binnenmeer bezeichnet, obwohl keine Verbindung zur Ostsee existiert.

Ferienhaus Vänern

Der See Vänern ist ein Paradies für Wasserratten und Ruhe suchende Urlauber. Die Länge der Küstenlinie (ca. 2.000 Kilometer) ist für ein Binnengewässer EU-weit unübertroffen. Vielerorts bildet ein dichter Schilfgürtel die Begrenzung zum Ufer. Zwei lang gestreckte Halbinseln teilen den größten See Schwedens in einen östlichen und einen westlichen Bereich. Einen großen Anteil an der romantischen Stimmung am Vänern haben die Schärengärten. Mancherorts ragen die glatt geschliffenen Felsen nur wenige Zentimeter aus der Wasseroberfläche auf. Im Gegensatz zu den Schären sind die meisten Inseln im Vänern dicht mit Kiefern und Tannen bewachsen.

Ein Ferienhaus am See am Ufer des Vänern ist der perfekte Ausgangspunkt für Angeltouren, Wanderungen und Ausflüge im Fahrradsattel. Zahlreiche Ferienhäuser verfügen über einen eigenen Bootssteg, an dem ein Ruderboot oder Angelkahn vertäut ist. Die Boote sind Teil der Ausstattung und können während eines Urlaubs in einem Ferienhaus am Vänern kostenlos genutzt werden. Der Fischreichtum im größten Binnensee Schwedens ist enorm. Kapitale Hechte, Zander und Forellen werden regelmäßig angelandet.

Ferienhäuser am Vänern

Ferienhaus Vänern

Der See Vänern ist ein Paradies für Wasserratten und Ruhe suchende Urlauber. Die Länge der Küstenlinie (ca. 2.000 Kilometer) ist für ein Binnengewässer EU-weit unübertroffen. Vielerorts bildet ein dichter Schilfgürtel die Begrenzung zum Ufer. Zwei lang gestreckte Halbinseln teilen den größten See Schwedens in einen östlichen und einen westlichen Bereich. Einen großen Anteil an der romantischen Stimmung am Vänern haben die Schärengärten. Mancherorts ragen die glatt geschliffenen Felsen nur wenige Zentimeter aus der Wasseroberfläche auf. Im Gegensatz zu den Schären sind die meisten Inseln im Vänern dicht mit Kiefern und Tannen bewachsen.

Ein Ferienhaus am See am Ufer des Vänern ist der perfekte Ausgangspunkt für Angeltouren, Wanderungen und Ausflüge im Fahrradsattel. Zahlreiche Ferienhäuser verfügen über einen eigenen Bootssteg, an dem ein Ruderboot oder Angelkahn vertäut ist. Die Boote sind Teil der Ausstattung und können während eines Urlaubs in einem Ferienhaus am Vänern kostenlos genutzt werden. Der Fischreichtum im größten Binnensee Schwedens ist enorm. Kapitale Hechte, Zander und Forellen werden regelmäßig angelandet.

Vänern – der größte Binnensee in Schweden

Vänern – Schärengärten, Inseln und tiefe Wälder
Der See Vänern ist ein Naturparadies im Südwesten Schwedens. Die Städte Vänersborg und Trollhättan am südwestlichen Ufer liegen rund 80 km nördlich von der Hafenstadt Göteborg. Der größte See Schwedens ist ein Relikt der letzten Eiszeit. Vor etwa 10.000 Jahren bestand noch eine Verbindung zur Ostsee. Erst durch die nach dem Abschmelzen der Gletscher erfolgte Landanhebung wurde diese Verbindung gekappt. Insgesamt liegen ca. 22.000 Inseln im See Vänern. Die meisten sind flache Felsinselchen mit glatt geschliffener Oberfläche, die nur wenige Zentimeter über die Wasseroberfläche hinausragen. Mit einem Ruderboot oder einem Kajak können Sie stundenlang in den Schärengärten herumpaddeln und doch immer wieder neue Fotomotive finden.

Ferienhaus Vänern - tiefe Wälder

Ferienhaus Vänern - tiefe Wälder

Die Ufer des Vänern werden überwiegend von tiefen Wäldern gesäumt. Tannen, Kiefern und Birken säumen die Wanderwege in dem Naturparadies. Zu den größten Bewohnern gehören Elche, die Sie mit etwas Glück sowohl von der Wasserseite als auch an Land beobachten können. Den sanften Riesen sollten Sie trotzdem nicht zu nahe kommen, um die Elche nicht zu erschrecken oder zu provozieren. Mitten im See liegt zwischen der Halbinsel Värmlandsnäs und der Insel Kållandsö ein Sund, der den westlichen vom östlichen Teil trennt. Das Wasser im Vänern ist kristallklar. Das lässt die Herzen von Hobbytauchern höherschlagen, die auf eine Sichtweite von mehr als zehn Metern hoffen dürfen.

Inselhopping im Ferienhaus Urlaub
In vielen Uferregionen schimmern die sonnengelb oder rostrot getünchten Fassaden der schwedischen Holzhäuser durch die Baumstämme. Um den See verteilt liegen zahlreiche Ferienhäuser mit komfortabler Ausstattung. Bei vielen Häusern ist ein Boot obligatorischer Bestandteil des Ausstattungspaketes. Mit dem Ruderboot oder Angelkahn schippern Sie entspannt über die riesige Wasserfläche und erkunden einzelne Inseln im Alleingang. Das Inselhopping hat in einem Urlaub in einem Ferienhaus am See Hochkonjunktur. Das flächenmäßig größte Eiland im Vänern ist die 62 km² große Insel Torsö im nordöstlichen Bereich des Sees. Über eine Brücke ist die Insel mit dem Festland verbunden, sodass Sie dem Eiland auch im Rahmen eines Autoausflugs einen Besuch abstatten können. Rund 22.000 Inseln liegen im größten schwedischen See und mit hoher Wahrscheinlichkeit befinden sich im Umkreis Ihres Ferienhauses am Vänern mehrere Eilande in Reichweite.

Ferienhaus Vänern - Boot

Ferienhaus Vänern - Boot

Angeln am See Vänern
Angeln zählt zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Schweden und natürlich ist auch der größte See des Landes ein fischreiches Angelgewässer. Rund 35 Arten leben in dem glasklaren Gewässer, das an der tiefsten Stelle 106 m misst. Aufgrund der einstigen Verbindung zwischen dem Vänern und der Ostsee hat sich eine außergewöhnliche Fischpopulation entwickelt. Unter anderem lebt der normalerweise im Salzwasser beheimatete Atlantiklachs in dem fischreichen Gewässer. Die größten Exemplare der sogenannten Gullspångslaxen (Süßwasserlachse) bringen stolze 20 Kilogramm auf die Waage. Darüber hinaus liegen in den Uferbereichen Hechte auf der Lauer, während in den offenen Bereichen des Sees Zander und Barsche auf die Jagd gehen. Die gute Nachricht für alle Freizeitfischer: Am größten See Schwedens benötigen Sie keine Angelerlaubnis, den sogenannten Fiskekort. Den fangfrischen Fisch bereiten Sie nach Ihrer Rückkehr in der Küche Ihres Ferienhauses am See zu oder Sie garen ihn in Folie eingewickelt auf dem zum Haus gehörenden Holzkohlegrill.

Ausflugsziele für die ganze Familie
Dass sich Kinder in einem Urlaub in einem Ferienhaus am Vänern nicht langweilen, dafür sorgen zahlreiche attraktive Ausflugsziele. Südöstlich des Sees liegt das Sommarland Skara bei der Kleinstadt Skara. Der Freizeit- und Badepark ist von Juni bis August geöffnet und verfügt über zahlreiche Bademöglichkeiten und Wasserrutschen. Ein Ausflugsziel, das Groß und Klein gleichermaßen begeistert, ist das Schloss Läcko auf der Insel Kållandsö. Erbaut wurde das Märchenschloss mit seinen Rundtürmen und der weißen Fassade im 13. Jahrhundert, das barocke Aussehen erhielt das Baudenkmal im 17. Jahrhundert. Mit Elchen auf Tuchfühlung gehen Sie in der Dalslands Moose Ranch in Ed. Hier kommen Sie den gutmütigen Waldbewohnern ganz nah und es bietet sich die einmalige Gelegenheit, die bis zu zwei Meter großen Elche aus nächster Nähe zu betrachten.

Ferienhaus Vänern - Karlstad

Ferienhaus Vänern - Karlstad

Städte und Ortschaften am Seeufer
In der Nähe des südwestlichen Seeufers des Vänern liegt die Stadt Trollhättan. Die Attraktion schlechthin sind die Trollhättan-Fälle. Wenn die Tore im regulierten Fluss Göta älv geöffnet werden, schießen bis zu 300 Kubikmeter Wasser pro Sekunde die 30 m hohen Felsen hinunter. Als Perle am Vänern gilt das Städtchen Mariestad am östlichen Ufer. Wie ein großes Freilichtmuseum liegt die historische Altstadt mit Holzhäusern aus dem 18. und 19. Jahrhundert im Zentrum. Überragt wird die Gebäudeansammlung vom Turm des Doms, der zu den letzten in Schweden erbauten gotischen Gotteshäusern gehört. Mit Karlstad liegt die größte Stadt der Provinz Värmland am Nordufer des Vänern. An dieser Stelle fächert sich der Fluss Klarälven zu einem breiten Mündungsdelta auf. Das Zentrum der Stadt markiert der sogenannte Große Platz (Stora Torget), der zu den größten innerstädtischen Plätzen in Schweden zählt. Ein steinernes Monument aus dem späten 18. Jahrhundert ist die Brücke Östra Bron, die über den Fluss Klarälven führt.

Ferienhaus am See

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung am See mieten

Wasser ist das Element, das im Urlaub besonders anziehend ist. An zahlreichen Seen stehen Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl. Baden, Tauchen, Angeln, Wassersport sowie Erlebnisse auf Rundfahrten mit Boot oder Schiff bereichern den Urlaub am See. Auf Ihrem schönsten Urlaubsfoto darf der See nicht fehlen.

Wählen Sie Ihre Wunschregion und finden Sie in der Liste der aktuell angebotenen Ferienwohnungen und Ferienhäuser am See Ihr persönliches Urlaubsdomizil.

Zum Ferienhaus am See >>

Ferienhaus am See

Ferienhaus am See >>

Zur Startseite >> Ferienhaus am See >>
Zur Übersicht aller Ferienhäuser >> Ferienhäuser am See >>
Zur Übersicht Ferienhaus am See Schweden >> Ferienhaus am See Schweden >>