Menü

Ein Ferienhaus am Millstätter See mieten

Eingerahmt von den bis zu 2.000 m hohen Nockbergen im Norden und einem dicht bewaldeten Bergrücken im Süden liegt der Millstätter See in den Kärntner Alpen. Er ist das zweitgrößte Binnengewässer in Kärnten nach dem Wörthersee.

Ferienhaus Millstätter See

Der Millstätter See ist ein Naturjuwel südlich des Alpenhauptkammes, an dem die mediterranen Einflüsse des Mittelmeerraumes auf den rauen Charme der Alpen treffen. Das goldene Licht des Südens verzaubert am Millstätter See die Sinne, wenn sich die morgendlichen Nebelschwaden aufgelöst haben und die ersten Sonnenstrahlen des Tages über die Wasserfläche tanzen. Auf bis zu 27 Grad erwärmt sich das Wasser im Hochsommer. Beste Voraussetzungen, um den Tag mit einem Sprung ins kühle Nass zu beginnen und anschließend mit dem Ruderkahn die Buchten am Seeufer zu erforschen.

Am Millstätter See ist die Auswahl an komfortabel ausgestatteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern groß. Ob Sie sich für ein romantisches Studio mit Seeblick, für ein geräumiges Familienappartement oder für ein Ferienhaus am See im alpenländischen Baustil entscheiden, bleibt Ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Wir haben eine große Auswahl an Unterkünften in verschiedenen Preiskategorien. Stöbern Sie in unserem Ferienhaus-Katalog und machen Sie Ihr Wunschobjekt für den nächsten Urlaub am See in den österreichischen Alpen ausfindig.

Ferienhäuser am Millstätter See

Ferienhaus Millstätter See

Der Millstätter See ist ein Naturjuwel südlich des Alpenhauptkammes, an dem die mediterranen Einflüsse des Mittelmeerraumes auf den rauen Charme der Alpen treffen. Das goldene Licht des Südens verzaubert am Millstätter See die Sinne, wenn sich die morgendlichen Nebelschwaden aufgelöst haben und die ersten Sonnenstrahlen des Tages über die Wasserfläche tanzen. Auf bis zu 27 Grad erwärmt sich das Wasser im Hochsommer. Beste Voraussetzungen, um den Tag mit einem Sprung ins kühle Nass zu beginnen und anschließend mit dem Ruderkahn die Buchten am Seeufer zu erforschen.

Am Millstätter See ist die Auswahl an komfortabel ausgestatteten Ferienwohnungen und Ferienhäusern groß. Ob Sie sich für ein romantisches Studio mit Seeblick, für ein geräumiges Familienappartement oder für ein Ferienhaus am See im alpenländischen Baustil entscheiden, bleibt Ihren persönlichen Vorlieben überlassen. Wir haben eine große Auswahl an Unterkünften in verschiedenen Preiskategorien. Stöbern Sie in unserem Ferienhaus-Katalog und machen Sie Ihr Wunschobjekt für den nächsten Urlaub am See in den österreichischen Alpen ausfindig.

Millstätter See – Naturjuwel im Herzen von Kärnten

Grandiose Naturkulisse an der Südseite der Alpen
Der Millstätter See liegt auf einer Höhe von 588 m nördlich des Tals der Drau in Kärnten. Er ist 11,5 km lang und der wasserreichste See des österreichischen Bundeslandes. Entstanden ist das Naturjuwel am Ende der letzten Eiszeit, als sich die Gletscher zurückzogen und sich das Schmelzwasser in riesigen Senken sammelte. Dicht bewaldet ist der Bergrücken am südlichen Seeufer. Er bildet eine natürliche Barriere, die den Millstätter See von südlich gelegenen Drautal trennt. Am Ostufer reckt der 2.110 m hohe Mirnock majestätisch seinen Gipfel in den Himmel. Mächtige Zweitausender ragen auch am Nordufer des Alpensees auf. Berge wie die Millstätter Alpe, der Tschiernock und der Lammersdorfer Berg sind Teil der als Nockberge bezeichneten Gebirgsregion. Wegen der einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt wurde sie zum Biosphärenpark erklärt. Die grandiosen Naturlandschaften rund um den Millstätter See sind über ein Netz von markierten Wanderwegen mit einer Gesamtlänge von 500 km erschlossen.

Ferienhaus Millstätter See - Millstatt am See

Ferienhaus Millstätter See - Millstatt am See

Wandern auf dem Weg der Liebe
Dass der Millstätter See ein Ort voller Magie und Romantik ist, erleben Sie auf einer Wanderung auf dem sogenannten "Weg der Liebe". Der Sentiero dell’ Amore nimmt an der Alexander Alm seinen Anfang und endet nach einer Wanderzeit von ca. sechs Stunden am Granattor. Im Tal glitzert und funkelt die Wasserfläche des Millstätter Sees, während Sie über die grasbewachsenen Berge der Millstätter Alpe von Station zu Station wandern. Auf dem "Weg der Liebe" dreht sich alles um das starke Gefühl, das wie ein unsichtbares Band Menschen miteinander verbindet. Sieben Plätze wurden eingerichtet, an denen Verliebte nicht nur die Gedanken schweifen lassen können. An jeder Station liegt ein Buch aus, das dazu einlädt, die eigenen Gefühle in Worte zu fassen und niederzuschreiben. Die Einträge rund um die Liebe geben intime Einblicke in die Gefühlswelt wildfremder Menschen, die der eigenen doch oft so erstaunlich ähnlich ist.

Ferienhaus Millstätter See - Granattor

Ferienhaus Millstätter See - Granattor

Familienurlaub am Millstätter See
Südlich anmutendes Ambiente, Badetemperaturen von Juni bis September und ein umfangreiches Freizeit- und Aktionsprogramm machen den Millstätter See zu einem erstklassigen Reiseziel in einem Familienurlaub mit Kindern. Wo sonst haben die Kleinen schon Gelegenheit, mit Hammer und Pickel Granatsteine zu schürfen oder durch das Haus des Erzählens zu wandern? Im Granatium erfahren Sie Einzelheiten zum Granatsteinschürfen in den Nockbergen und natürlich können die Kleinen die roten Steine selber aus dem Gestein kratzen. Auf der Lammersdorfer Alm findet regelmäßig ein Almerlebnistag statt, bei dem unter anderem würziger Bergkäse in der hofeigenen Sennerei verkostet wird.

Wenn Sie im August ein Ferienhaus am Millstätter See gebucht haben, dürfen Sie sich einen Besuch auf der Burg Sommeregg nicht entgehen lassen. Alljährlich kommen Ritter, Gaukler, Schmiede, Kerzenzieher und Wahrsager anlässlich der Ritterspiele vor der mittelalterlichen Kulisse zusammen. Natürlich lädt das bis zu 27 Grad warme Wasser des Sees im Sommer zu einem erfrischenden Bad ein. 12 Strandbäder mit Liegewiesen, Bootsverleih und Gastronomie verteilen sich am Seeufer. Es gibt die Gelegenheit zum Wasserski fahren, zum Banana-Riding und zum Wakeboarden. Im "Haus des Erzählens" (Sagamundo) am Fuß des Berges Mirnock dreht sich alles um die Kärntner Sagen- und Märchenwelt.

Ferienhaus Millstätter See - Blick vom Gipfel des Mirnock

Ferienhaus Millstätter See - Blick vom Gipfel des Mirnock

Wasserwandern mit dem Ruderboot
Wasserwandern mit dem Ruderboot ist ein Erlebnis für alle Sinne. Smaragdgrün leuchtet die Wasserfläche des Millstätter Sees im hellen Sonnenschein und ein leises Plätschern begleitet jedes Eintauchen des Ruders in das kristallklare Nass. Sie können an einer Verleihstation ein Boot mieten und zu einer Paddeltour auf dem zweitgrößten See Kärntens aufbrechen oder sich einer geführten Buchtentour anschließen. Letztere startet zweimal wöchentlich am Schillerstrand und führen im Verlauf von ca. 1,5 Stunden zu den schönsten Buchten am Seeufer. Sie beobachten Kormorane, die ihre Nistplätze am dicht bewaldeten Südufer haben und können an Rastplätzen wie dem "Kleinen Schilfgrund" oder der "Millstätter See Bank" zu einem Picknick auftischen.

Orte am Seeufer
Die meisten Orte liegen am touristisch gut erschlossenen Nordufer des Millstätter Sees. Spittal an der Drau liegt am Schnittpunkt uralter Handelsstraßen und ist als Bezirksstadt ein Einkaufsparadies der Extraklasse. Rund 15.500 Einwohner zählt das Städtchen, dessen Innenstadt nur durch den Kleinen Nocken vom See getrennt ist. Ein zauberhafter Ort ist das 6300-Einwohner-Städtchen Seeboden. Hauptattraktion im Gemeindegebiet ist die mittelalterliche Burg Sommeregg, die eines der größten Foltermuseen Europas beherbergt. Ein zertifiziertes Wanderdorf direkt am Seeufer ist Döbriach, das zur Stadt Radenthein gehört. Hier befindet sich die Steinerlebniswelt Granatium und das "Haus des Erzählens" Sagamundo.

Ein paar Kilometer westlich von Spittal liegt am Fuß des Berges Goldeck das Dorf Baldramsdorf. Es wird überragt von der Burgruine der Ortenburg, die Otto I. im Jahr 1136 errichten ließ. Baldramsdorf ist Ausgangspunkt für Radtouren auf dem Drau-Radweg und für Wanderungen auf dem Millstätter See Höhensteig. Letztgenannter führt über den sogenannten "Weltenberg Mirnock" und passiert die Ortschaft Ferndorf. Hier befindet sich mit dem Sternenbalkon ein Ort zum Träumen und Genießen. Hoch über dem Millstätter See schweift der Blick hinüber zu den dunklen Dreitausendern im Nationalpark Hohe Tauern, über die saftig grünen Almen an der Millstätter Alpe und wieder hinab zur glitzernden Wasserfläche des Naturjuwels im Herzen Kärntens.

Ferienhaus am See

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung am See mieten

Wasser ist das Element, das im Urlaub besonders anziehend ist. An zahlreichen Seen stehen Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur Auswahl. Baden, Tauchen, Angeln, Wassersport sowie Erlebnisse auf Rundfahrten mit Boot oder Schiff bereichern den Urlaub am See. Auf Ihrem schönsten Urlaubsfoto darf der See nicht fehlen.

Wählen Sie Ihre Wunschregion und finden Sie in der Liste der aktuell angebotenen Ferienwohnungen und Ferienhäuser am See Ihr persönliches Urlaubsdomizil.

Zum Ferienhaus am See >>

Ferienhaus am See

Ferienhaus am See >>

Zur Startseite >> Ferienhaus am See >>
Zur Übersicht aller Ferienhäuser >> Ferienhäuser am See >>
Zur Übersicht Ferienhaus am See Österreich >> Ferienhaus am See Österreich >>